Meilensteine

EPOS Hundertwasser Uhr

Der bekannte österreichische Künstler Hundertwasser benötigte sieben Jahre um dieses Meisterwerk zu vollenden. 1993 wurde die Uhr schliesslich in einer limitierten Serie produziert. Das Gehäuse der Uhr besteht aus geschwärztem 18 karätigem Gold. Die Uhr ist nach typischem Hundertwasser Design gestaltet. Sie beinhaltet zwei Paar Zeiger, auf der Vorder- und Rückseite zeigen sie die Zeit in zwei verschiedenen Arten, getreu nach der Philosophie des Künstlers.

EPOS Vertigo

Mit der Vertigo produzierte EPOS eine spezielle doppelseitige Uhr. Ein innovatives System erlaubt es die Uhr zu drehen, währenddem sie noch auf dem Arm ist und enthüllt damit ein aufwendig dekoriertes AS 1727 Uhrwerk durch ein durchsichtiges Mineralglas auf der Rückseite.

EPOS Ref. 3167 – Gangreserve

Basierend auf einem Peseux 7046 Handaufzugs-Uhrwerk, stattete EPOS dieses Modell mit einer Gangreserve Indikation auf 9 Uhr aus. Das elegante Design des Edelstahl-Gehäuses verleiht der Uhr einen klassischen Look.

EPOS Ref. 3231 – Regulator mit Mondphase

Der weltweit erste Regulator mit Mondphase, basierend auf einem Peseux 7046 Vintage-Uhrwerk. Das Uhrwerk ist reichhaltig dekoriert mit gebläuten Schrauben.

EPOS Ref. 3297 – Grossdatum

Eine weitere herausragende Eigenanfertigung von EPOS: Dieses mechanische Meisterwerk basiert auf einem Unitas 6498 Handaufzugs Uhrwerk. Mittels Plänen historischer Vintage-Uhrwerke von Venus S.A., modifizierten EPOS Uhrmacher dieses Uhrwerk mit einem Grossdatum auf 12 Uhr. Die aufwendig dekorierte Innenausstattung ist sichtbar durch die offene Rückseite: ein wunderschönes Uhrwerk mit gebläuten Schrauben und Côte de Gèneve.

EPOS Ref. 3340 – 8 Tage

Dieses Meisterwerk basiert auf einem mehr als einem jahrhundertealtem Vintage Hebdomas-Uhrwerk. Es ist mit Handaufzug und 8 Tage Gangreserve ausgestattet. Die mechanische Schönheit ist sichtbar durch ein halb offenes lackiertes Zifferblatt, eingebaut in einem Edelstahlgehäuse. Das einzigartige Design verlieh der Marke EPOS über Jahre eine charakteristische Optik. Dieses Modell gewann den renommierten deutschen Preis «Goldene Unruh» für die schönste Uhr seiner Klasse im Jahr 2004.

EPOS Ref. 3373 – Fünf Minuten Repetition – Limitierte Serie

Exklusive Spezialausgabe, weltweit limitiert auf 200 Stück. Basierend auf einem mechanischem Handaufzugs-Uhrwerk ETA 2892 mit luxuriösem «perlage» Muster und gebläutem Schrauben, hat diese Uhr eine Fünf Minuten Repetitions-Funktion auf 8 Uhr. Der Mechanismus ist in einem nummerierten Edelstahl Gehäuse 316L eingebaut mit gewölbtem Saphirkristallglas und durchsichtiger Rückseite. Das dekorierte Uhrwerk und der Repetitionsmechanismus sind sichtbar durch ein teilweise geöffnetes schwarzes Ziffernblatt mit applizierten leuchtenden Indexen.

EPOS Ref. 3375 – Tourbillon – Limitierte Serie

Die Kunst des Tourbillons der Inbegriff der Uhrmacherkunst. Es ist das Symbol der traditionellen Handwerkskunst und benötigt die Fähigkeiten und Sorgfalt der besten Uhrmacher. Diese Art von technischem Können verdient die Aufmerksamkeit eines Uhrenliebhabers und gehört in die prestigeträchtigsten Kollektionen. Die Uhrmacher-Leidenschaft von EPOS führte zur Produktion einiger weniger dieser Meisterstücke von aussergewöhnlicher Komplexität.

Das ‚Fliegende Tourbillon‘ von EPOS ist handgraviert und beinhaltet eine mechanische Palettengabel. Es ist eine Uhr mit Handaufzug und einer Gangreserve von 110 Stunden.

Eine klassische runde Öffnung im Zifferblatt ermöglicht es die Bewegungen des Tourbillons zu beobachten. Zusätzlich zu den gewöhnlichen Sekunden-, Minuten- und Stundenzeigern ist ein besonders kleiner Zeiger auf 12 Uhr positioniert mit der Funktion einer Datumsanzeige. Die ganze Kunst des eindrucksvollen Tourbillon-Uhrwerks wird durch die durchsichtige Rückseite enthüllt.

EPOS Ref. 3383 – Vertikales Grossdatum

Das vertikale Grossdatum auf 9 Uhr ist weltweit einmalig. Die sehr aufwendige mechanische Entwicklung und das hervorragende Design machen diese Uhr so einzigartig. Die durchsichtige Rückseite zeigt ein wunderschön dekoriertes Uhrwerk und ist ein weiteres Meisterwerk von EPOS. Diese neue innovative Eigenanfertigung, das Grossdatum mit vertikaler Anzeige auf 9 Uhr, ist eine Hommage an die Traditionelle Uhrmacherkunst. Modifiziert von EPOS basiert es auf Plänen von historischen Vintage-Uhrwerken von Venus S.A.

EPOS Ref. 3390 24h

Die EPOS 3390 24h ist eine exklusive Eigenanfertigung. Modifiziert von EPOS Uhrmachern basiert die Uhr auf einem automatischen ETA 2892 Uhrwerk. Mit einer 24h Indikation auf dem ganzen Zifferblatt begleitet dieses Meisterstück sie durch den Tag. Die Datumsanzeige ist auf 6 Uhr positioniert. Ausgestattet mit einem Edelstahlgehäuse umgibt die Uhr ein Saphirkristallglas auf der Front- und ein durchsichtiges Mineralglas auf der Rückseite. Das Zifferblatt ist aufgeteilt in eine Tag- und Nacht-Indikation mit einer wunderschönen Illustration eines Sternenhimmels und leuchtenden Indexen.

EPOS Ref. 3391 Blue Stars

Dieses Modell ist eine moderne Interpretation der klassischen Mondphasenindikation mit dem Design eines klaren Nachthimmels. Der Mechanismus basiert auf einem dekorierten mechanischem ETA 2892 Handaufzugs-Uhrwerk. Die Uhr zeigt die Phasen des Mondes, Datumsanzeige, Wochentagsanzeige und Monatsanzeige. Es hat ein Edelstahlgehäuse mit einem Saphirkristallglas auf der Frontseite und ein durchsichtiges Mineralglas auf der Rückseite.

EPOS Ref. 3400 – GMT – Limitierte Version

Die exklusive Spezialanfertigung ist weltweit limitiert auf 999 Stück. Zwei unabhängige mechanische Handaufzugs-Uhrwerke zeigen simultan zwei verschiedene Zeitzonen an: das ETA 2671 für die Lokalzeit und Lokaldatums Anzeige. Das ETA 2671 ist von EPOS modifiziert mit einer inversen 24 Stunden Anzeige für die zweite Zeitzone mit Datumsanzeige (Weltneuheit). Die Uhr hat ein ovales Edelstahlgehäuse mit Saphirkristall auf der Front- und durchsichtiges Mineralglas auf der Rückseite. Das guillochierte Zifferblatt ist schwarz mit weissen Perlmuttern und applizierten römischen Ziffern.

EPOS Ref. 3405 – Springende Stunde

Die EPOS Eigenanfertigung basiert auf einem mechanischem ETA 2892 Handaufzugs-Uhrwerk dekoriert mit einem «Perlage» Muster. EPOS Uhrmacher modifizierten das Modell mit einem Kalender auf 6 Uhr und einer ‚Springenden Stunde‘ auf 3 Uhr. Die Uhr hat ein Edelstahlgehäuse mit entspiegeltem, kratzfestem Saphirkristallglas und durchsichtigem Mineralglas auf der Gehäuse-Rückseite. Das schwarze Zifferblatt ist mit einem «Côtes de Genève» Muster aufwendig dekoriert.

EPOS Ref. 3429 – Limitierte Version

Die exklusive Spezialanfertigung ist weltweit limitiert auf 2015 Stück. Die EPOS Konstruktion ermöglicht die Nutzung entweder als Taschen-, Armband- oder Tischuhr. Die Uhr ist ausgestattet mit einem mechanischem, skelettiertem und handgraviertem Unitas 6498 Handaufzugs Uhrwerk. Die Anzeige der kleinen Sekunde ist auf 6 Uhr positioniert. Auf der Frontseite ist ein Saphirkristallglas und rückseitig ein durchsichtiges Mineralglas. Auf dem Zifferblatt sind arabische Ziffern und leuchtende Indexe appliziert.

EPOS Ref. 3431 – Limitierte Version

Basierend auf einem aufwendig dekoriertem, mechanischem SW 200 Handaufzugs Uhrwerk ist dieses aussergewöhnliche Modell mit retrograden Stunden und Minuten versehen. Verankert in einem Edelstahl Gehäuse umgibt die Uhr ein gewölbtes Saphirkristallglas auf der Front- und durchsichtiges Mineralglas auf der Rückseite. Das Zifferblatt ist aufwendig dekoriert mit «Côtes de Genève» Muster. Dieses Meisterstück ist weltweit auf 888 Stücke limitiert.

EPOS Ref. 3435 – Verso

EPOS verbindet die traditionelle Uhrmacherkunst mit einer unkonventionellen Idee und präsentiert mit der ‚EPOS 3435 Verso‘ eine exklusive Neuheit, limitiert auf 999 Stück. Die hochwertig verarbeitete Rückseite des skelettierten Unitas 6497-Uhrwerks sitzt umgekehrt im Gehäuse und steht auf der Frontseite im Rampenlicht. Auf der Rückseite übernimmt die kleine Sekunde mit der Funktion eines Pulsometers eine praktische Aufgabe.

© Epos Uhren AG 2018